Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences

Spannende Projekte

Reuse4Hos

Entwicklung und Erprobung einer solarbetriebenen Membranbioreaktor-Anlage zur dezentralen Aufbereitung von Krankenhausabwässern am Beispiel des Lubaga-Krankenhauses in Kampala/Uganda.

Unsere Anlage ermöglicht die dezentrale Behandlung von etwa 10.000 Litern Abwasser pro Tag durch die Kombination eines Membranbioreaktors mit einer Aktivkohlebehandlung.

zum Projekt

KI5GRob

Cloud-Computing und 5G als Befähiger für neue Sensortechnologien in der roboterbasierten Produktion und Logistik:

KI-Verfahren für die multimodale Sensorsignalverarbeitung und -interpretation für flexiblen Einsatz von Robotern

zum Projekt

SKAMPY

Ultra-Skalierbare Multiphysiksimulationen für Erstarrungsprozesse in Metallen

Kleine Bausteine mit großer Wirkung

zum Projekt

Projekt SAM_KI

SAM

Sprachsegmentierung und ihre Anwendungen in Meetings

Entwicklung kostengünstiger Verfahren zur Verbesserung des Audiosignals in Besprechungsräumen und neue Lösungsansätze zur Segmentierung des Audiosignals, um die Effizienz in Meetings zu steigern.

zum Projekt

Forschungsgruppe Verdichtertechnologie

VERPUSA

Diagnostik und Ereignisanalyse von Kältemittelverdichtern und Pumpen auf Basis von Schwingungs- und Geräuschanalysen

zum Projekt

Weitere aktuelle Projekte finden Sie in unserer Zeitschrift Forschung aktuell und auf den Seiten unserer Forschungsinstitute.

Forschungsprofil

Mit praxisnaher und anwendungsreifer Forschung und Entwicklung tragen wir als Hochschule zur Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft bei. Um dieses übergeordnete Ziel zu ermöglichen und zu unterstützen, adressieren wir insbesondere die hierfür essentiellen Bedarfe Ressourcen, Arbeit, Mobilität und Information im Rahmen unserer spezifischen Forschungsgebiete.

Forschungsschwerpunkte

Zwei Wissenschaftler arbeiten am Energie- und Reichweitenkonzept eines E-Autos

Energie, Mobilität & Infrastruktur

Im Fokus dieses Schwerpunktes stehen die Themen Energieeffizienz, Vernetzung und Sicherheit von Räumen, Infrastrukturanlagen, Fahrzeugen und Straßenverkehr. Unsere Forscherinnern und Forscher beschäftigen sich hierbei u. a. mit Verkehrsplanung und -ökologie, Fahrzeugdiagnose und -sicherheit, Wasseraufbereitung sowie Heizung und Klimatisierung.

mehr erfahren beim Institut für ...
Kälte-, Klima- und Umwelttechnik
Energieeffiziente Mobilität
Verkehr und Infrastruktur

Ein weiblicher Avatar in vier verschiedenen Körperposen

Intelligente Systeme

Unsere Forscherinnen und Forscher in diesem Schwerpunkt fokussieren sich auf die Entwicklung und Anwendung von Sensoren, maschinellem Lernen und Kommunikationsnetzen zur Automatisierung, zur Verbesserung der Mensch-System-Interaktion und zur Entscheidungsfindung in allen Bereichen von Wirtschaft und Gesellschaft – u. a. in der Navigation, technologiegestütztem Lernen und Industrie 4.0.

mehr erfahren beim Institut für ...
Intelligent Systems Research Group
Lernen und Innovation in Netzwerken
Sensor- und Informationssysteme
Ubiquitäre Mobilitätssysteme
Forschunggruppe am IAF ...
Datenzentrierte Softwaresysteme
Robotik und Autonome Systeme

Materialien & Prozesse

Die Forschungsaktivitäten unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in diesem Schwerpunkt konzentrieren sich auf Modellierungs- und Simulationstechniken für Hochleistungswerkstoffe sowie auf neue Fertigungs- und Produktionsverfahren, wobei u. a. Robotik, Künstliche Intelligenz und cyber-physische Systeme zum Einsatz kommen.

mehr erfahren beim Institut für ...
Digitale Materialforschung
Materials and Processes

Kooperativ promovieren

Wir bieten die durchgehende Ausbildung vom Bachelor über den Master bis hin zur Promotion.

Technologietransfer

Durch die Praxisnähe unserer Forschung haben wir ein verstärktes Interesse an und Erfahrung mit Kooperationen mit der Unternehmen der freien Wirtschaft, aber auch Institutionen der öffentlichen Hand.

Forschungsinstitute

Kontakt

Prorektor für Forschung
Prof. Dr.-Ing. Franz Quint

Tel.: +49 (0)721 925-1038
franz.quintspam prevention@h-ka.de

Referentin des Rektorats
Elena Stamm

Tel.: +49 (0)721 925-1077
elena.stammspam prevention@h-ka.de