Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences

Studiert bei uns: Rainer Bauer

Rainer Bauer studiert Elektrotechnik – Energietechnik und Erneuerbare Energien. Was ihn daran fasziniert und wie er sich seine berufliche Zukunft vorstellt, erzählt er in diesem Video.

Hat bei uns studiert: Patrick Erlewein

Patrick Erlewein hat bei uns Elektrotechnik - Sensorik studiert. Inzwischen arbeitet er als Entwicklungsingenieur bei der Sick AG in Waldkirch, einem führenden Hersteller von Sensoren. Womit er sich im Berufsalltag beschäftigt, hat er uns in diesem Video erzählt.

Studiert bei uns: Marius Wirtz

Marius Wirtz hat die internationale Variante seines Studiengangs Geodäsie und Navigation gewählt: Bachelor PLUS. Er hat ein Semester länger studiert, dafür aber das ganze letzte Jahr an unserer spanischen Partnerhochschule in Valencia verbracht. Von seinen Erfahrungen und Erlebnissen hat er uns kurz nach seiner Rückkehr berichtet.

Studiert Medien- und Kommunikationsinformatik: Colin Weitmann

Colin Weitmann studiert Medien- und Kommunikationsinformatik. In diesem Video erzählt er, warum er sich ausgerechnet für diesen Studiengang entschieden hat und was ihm daran besonders gut gefällt.

Ausgezeichnet für ihr Engagement: Akila Sriramulu

Akila Sriramulu studiert im Masterstudiengang Geomatics an der Hochschule Karlsruhe. Aufgrund ihrer herausragenden fachlichen Leistungen und der Unterstützung und Betreuung von Studierenden ihres Studiengangs hat sie am 10.Oktober 2014 den DAAD-Preis bekommen.

Eine unserer besten Absolventinnen: Corinna Beuthner

Corinna Beuthner hat Technische Redaktion (heutige Bezeichnung: Kommunikation und Medienmanagement) studiert und mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen. Auf unserer Akademischen Jahresfeier im Jahr 2014 wurde sie für Ihre Leistungen ausgezeichnet.

Das Thema ihrer Bachelor-Thesis:
"Optimierung des Grammatik-Hilfetextangebots eines Controlled-Language-Checkers: Von einer kritischen Analyse zu einer Neukonzeption der Hilfetexte unter Berücksichtigung der Zielgruppe und der toolspezifischen Umsetzbarkeit"

Was sich hinter diesem doch recht sperrigen Titel verbirgt, erfahren Sie im Video.

Einer unserer besten Absolventen: Timo Vollmer

Timo Vollmer hat Vermessung und Geomatik (heutige Bezeichnung: Geodäsie und Navigation) studiert und mit dem Bachelor of Science abgeschlossen. Er wurde am 10. Oktober 2014 auf unserer Akademischen Jahresfeier für seine besonderen Leistungen ausgezeichnet.

Das Thema seiner Bachelor-Thesis:
"Entwicklung von Web Processing Services und Implementierung in ein GI-System der Flurneuordnung mithilfe von Open Source Produkten"

Was sich dahinter verbirgt, sehen Sie in diesem Video.

Rückblick: CareerContacts2014

Seit über zehn Jahren bieten wir Studierenden die Möglichkeit, innerhalb weniger Stunden möglichst viele Unternehmen kennenzulernen.

Bei unserer Karrieremesse CareerContacts, die einmal im Jahr direkt neben unserem Campus stattfindet, haben sich im Jahr 2014 über 100 Firmen präsentiert.

Blutanalyse der Zukunft - kleiner, schneller, günstiger

Blutanalysen gehören im Krankenhaus zu den alltäglichen Diagnoseverfahren. Allerdings benötigt man derzeit einen riesigen Maschinenpark, um Blut im Labor zu untersuchen.

Am Institute for Optofluidics and Nanophotonics der Hochschule Karlsruhe geht man ganz neue Wege und forscht an einer Miniaturisierung des Labors.

Wie das in Zukunft funktionieren könnte und welche Vorteile ein Mikro-Labor hat, zeigen wir in diesem Film.

Immer cool bleiben - umweltfreundliche Klimatisierung mit Solarenergie

Wie kann man ein Gebäude umweltfreundlich und gleichzeitig kostengünstig klimatisieren? Mit dieser Frage befasst man sich am Institut für Kälte-, Klima- und Umwelttechnik (IKKU) der Hochschule Karlsruhe.

Das besondere an der gemeinsam mit Forschungspartnern entwickelten Art der Klimatisierung ist, dass die Kälte durch heißen Dampf erzeugt und anschließend gespeichert wird.

Wie das funktioniert, zeigt dieser Film.

Einer unserer besten Absolventen: Jan Zepp

Jan Zepp hat Maschinenbau studiert und mit dem Bachelor of Engineering abgeschlossen. Er wurde am 10. Oktober 2014 auf unserer Akademischen Jahresfeier für seine besonderen Leistungen ausgezeichnet.

Das Thema seiner Bachelor-Thesis:
"Konstruktion eines auf NOx-Speichertechnologie basierenden Abgasnachbehandlungssystems für ein erdgasbetriebenes Klein-Blockheizkraftwerk"

Was sich dahinter verbirgt, sehen Sie in diesem Video.

Einer unserer besten Absolventen: Rico Fischer

Rico Fischer hat Bauingenieurwesen studiert und mit dem Master of Engineering abgeschlossen. Er wurde am 10. Oktober 2014 auf unserer Akademischen Jahresfeier für seine besonderen Leistungen ausgezeichnet.

Das Thema seiner Bachelor-Thesis:
"Erstellen eines verifizierten Stabwerkmodells zur Erdbebenbeanspruchung eines Parkhausneubaus"

Was sich dahinter verbirgt, sehen Sie in diesem Video.

Studienberatung an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft

Sie haben Fragen zum Studium an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft? Wir helfen Ihnen gerne mit unseren Beratungsangeboten.

Eine umfassende Beratung für Studieninteressierte gibt es in unserem Service-Center Studium und Lehre. Wenn Sie bereits bei uns studieren und ein Semester im Ausland verbringen wollen, steht Ihnen unser Akademisches Auslandsamtberatend zur Seite. Und wenn Sie an die Zeit nach dem Studium denken, unterstützt Sie unser Center of Competence bei Ihrer Karriereplanung.

Erfahrungen im Ausland - Lettland und Estland

Christof Nichterlein nutzt sein Studium, um Erfahrungen im Ausland zu sammeln. In diesem Film erzählt er, was er in Lettland und in Estland erlebt hat.

Stand und Zukunft der Photovoltaik

Ist der Strom aus Photovoltaik-Anlagen billiger als der Strom aus anderen Kraftwerken?
Welche Rolle spielt kristallines Silizium?
Worauf muss sich die Photovoltaik-Forschung in Zukunft konzentrieren?

Unter anderem mit diesen Fragen beschäftigt sich Prof. Dr. habil. Jürgen H. Werner und gibt in seinem Vortrag zum Teil überraschende Antworten.Werner ist Ordinarius am Institut für Photovoltaik der Universität Stuttgart und Gastprofessor am Tokyo Institute of Technology.

Wir haben den Vortrag vom 19.3.2014 an der Hochschule Karlsruhe -- Technik und Wirtschaft aufgezeichnet.

Photovoltaik: Wie geht es weiter?

Im Jahr 2014 hat Jürgen H. Werner, Professor am Institut für Photovoltaik (Universität Stuttgart) bei uns über den aktuellen Stand der Photovoltaik referiert.

In seinem aktuellen Vortrag knüpft er daran an. Dabei geht er auf die Funktionsweise von Solarzellen ebenso ein, wie auf wünschenswerte Verbesserungen im Produktionsprozess. Vortrag vom 6. Mai 2015 an der Hochschule Karlsruhe im Rahmen des Seminars "Erneuerbare Energien".

Gute Sicht auf großen Bohrer

Studierende des Studiengangs Bauingenieurwesen haben Aussichtsplattformen entworfen, die einen hervorragenden Blick auf die Tunnelbohrmaschine ermöglichen könnten, die seit Herbst 2014 in Karlsruhe im Einsatz ist. Die Modelle konnte man sich im Frühjahr 2014 in einer Ausstellung ansehen.

Mit dem Multikopter durch die Aula

Das kommt dabei raus, wenn man unseren Mechatronikstudierenden ein paar Elektromotoren, Alustangen und Propeller in die Hand drückt:
Ein Multicopter, der sich fernsteuern lässt und locker 25 Kilogramm Gewicht tragen kann.
Wir haben bei Flugübungen in der Aula zugeschaut.

Informatikstudium an der HsKA: Tetiana Ulianova erzählt

Tetiana Ulianova studiert Informatik. Warum sie sich für ein Studium an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft entschieden hat, was ihr hier besonders gut gefällt und womit sie sich gerade beschäftigt, das erzählt sie in diesem kurzen Film.

Effekte on Stage 2015 - Aufzeichnung vom 2. Juli

EFFEKTE on Stage – Highlight und Abschlussevent des Karlsruher Wissenschaftsfestivals EFFEKTE 2015 – fand am 2. Juli 2015 statt. Auf dem Campus der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, Moltkestraße 30, gab es eine interessante Show mit unterhaltsamen und spannenden Einblicken in Technologien von morgen zu sehen.

Durch die Show führte Markus Brock, Fernsehmoderator bei 3sat, arte und SWR. Die Show wurde von Studierenden des Studiengangs KulturMediaTechnologie konzipiert und aufgezeichnet.

Die HsKampus-App. Die Hochschule auf deinem Smartphone.

Damit du dich beim Studium von Anfang an zurechtfindest, gibt's die HsKampus-App für dein Smartphone. Entwickelt von Studierenden für Studierende.

Einer unserer besten Absolventen: Tobias Noeske

Tobias Noeske ist einer unserer besten Absolventen. Er hat Kommunikation und Medienmanagement studiert. Für seine Masterthesis ist er auf unserer Akademischen Jahresfeier im Oktober 2015 ausgezeichnet worden. Worum es in seiner Thesis geht, zeigt dieser Film.

Der Studiengang Elektrotechnik – Automatisierungstechnik

Die Automatisierungstechnik ist das A und O einer wirtschaftlichen industriellen Produktion. Viele wiederkehrende, monotone und auch gefährliche Arbeitsschritte lassen sich automatisieren, dadurch kann die Produktion sicherer und effizienter werden.

An der Hochschule Karlsruhe gibt es den Studiengang Elektrotechnik – Automatisierungstechnik und einer unserer Studierenden zeigt in seinem Film, in welchen Bereichen man als Absolvent später arbeiten kann und wie gut die Berufsperspektiven sind.

Einer unserer besten Absolventen: Adrian Bürger

Adrian Bürger ist auf unserer Akademischen Jahresfeier im Oktober 2015 für seine herausragenden Leistungen ausgezeichnet worden. Er hat sich in seiner Thesis mit modellgestützter Versuchsplanung beschäftigt. Worum es dabei geht, zeigt dieser Film.

Einer unserer besten Absolventen: Matthias Engelfried

Matthias Engelfried hat bei uns Bauingenieurwesen studiert und mit dem Master of Engineering abgeschlossen.
In seiner Thesis hat er sich mit der Frage befasst, wie man Trinkwassernetze optimieren kann. Für seine Leistungen ist er im Oktober 2015 auf unserer Akademischen Jahresfeier mit einem Preis ausgezeichnet worden.