Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences

Sie können sich vorstellen, zukünftig ein Unternehmen zu gründen und möchten die notwendigen Fähigkeiten und das Know-How erwerben? Sie haben eine Idee oder sogar bereits mit der Umsetzung des Vorhabens begonnen? Egal in welcher Phase Sie sich befinden, diese Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner beantworten Ihre Fragen:

Kontakt

Katharina Schmidt, M.Sc.
katharina_luise.schmidt@h-ka.de
Mitarbeiterin im xLab

Erste Schritte

Katharina Schmidt ist Mitarbeiterin des xLab und selbst Gründerin eines Start-ups. Mit ihren eigenen Erfahrungen mit dem Gründungsprozess und den Angeboten der Karlsruher Gründerszene steht sie Gründungsinteressierten als Sparringspartnerin zur Seite. Sie hilft dabei die passenden Angebote in Bereichen wie Finanzierung, Acceleratoren und Teambindung zu finden, vermittelt Kontakte und nimmt Bewerbungen für Plätze im Co-Working Space entgegen.

Kontakt

Arno Lagaly
arno.lagalyspam prevention@h-ka.de
Tel.: (0721) 925-2358

 

 

Fördermittelberatung und Patente

Arno Lagaly hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Beratung von Gründerinnen und Gründern aus dem Hochschulbereich. Auch für Patentanmeldungen ist er der richtige Ansprechpartner. Gründungsinteressierte berät er insbesondere zu den Förderprogrammen EXIST-Gründerstipendium und Junge Innovatoren. Beide können einen wichtigen finanziellen Anschub für die Unternehmensgründung liefern und so Gründenden in der frühen Phase helfen, ihre Geschäftsidee voranzubringen und ihren Lebensunterhalt abzusichern. Nach einer erfolgreichen Antragsstellung begleitet Arno Lagaly die Teams auch während des Förderzeitraums an der Hochschule weiter.

Karlsruher EXI Gründungsgutschein

Daniel Heuser bietet als Vertreter von Cyberforum und Wirtschaftsförderung Karlsruhe im Rahmen der EXI Gründungsgutscheine eine kostenfreie Kompaktberatung für Gründungsinteressierte an. Dabei wird u. a. eine erste Einschätzung des Gründungsvorhabens getroffen und die Realisierbarkeit des Geschäftsmodells geprüft. Weiterhin gibt es die Möglichkeit einer anschließenden subventionierten Intensivberatung zu Themen wie der detaillierten Ausarbeitung eines belastbaren Businessplans oder der Erstellung einer Vertriebsstrategie und eines Marketingplans.

Alumni-Mentoren aus der Wirtschaft

Jasmin Just ist die Alumni-Beauftragte der Hochschule Karlsruhe. Sie hat eine Mentoren-Galerie aus Alumni aufgebaut, die Lust haben, ihr Wissen und ihre Erfahrungen ehrenamtlich mit Studierenden zu teilen. Interessierte Studierende werden von ihr mit den richtigen Mentoren in Kontakt gebracht. Darunter sind auch erfolgreiche Gründerinnen und Gründer, Führungskräfte sowie Vertriebsexpertinnen und -experten, deren Feedback, Know-How, Netzwerk und Tipps für Gründerinnen und Gründer besonders wertvoll sein können.

Talentanalyse und Persönlichkeitsentwicklung

Die Talentanalyse hilft Ihnen dabei, sich Ihrer eigenen Stärken bewusst zu werden und zu verstehen, was Sie motiviert. Auf Basis dieser Erkenntnisse unterstützt die Karriereberaterin Janine Schwienke Sie in einem Auswertungsgespräch dabei, Schlüsse für die Erzielung von beruflichem und persönlichem Erfolg zu ziehen und die passenden Positionen und Aufgaben zu definieren. Da es für Gründerinnen und Gründer extrem wichtig ist, die eigenen Stärken und Schwächen zu kennen und die Position im Team zu finden, bei der sie sich optimal und mit Freude einbringen können, sollte jeder Gründungsinteressierte dieses Angebot wahrnehmen.