Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Profil

Vereint Wirtschaft und Technik

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen bereitet Sie auf eine Tätigkeit an den Verbindungsstellen zwischen Management und Technologie in Unternehmen oder Institutionen aller Wirtschaftsbereiche vor. Mit ihrem Know-How aus vielen vernetzten Themengebieten sind Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure in der Lage, interdisziplinäre technisch und wirtschaftlich geprägte Problemstellungen auf allen Ebenen eines Unternehmens zu lösen.

Typische Branchen für Absolventinnen und Absolventen des Wirtschaftsingenieurwesens sind die Automobilindustrie, der Maschinen- und Anlagenbau, die Elektrotechnik- und Elektronikindustrie, die Luft- und Raumfahrtindustrie, die Informationstechnik, Telekommunikation sowie Verkehr und Logistik.
 

In acht Semestern zum Bachelor of Science (B.Sc.)

An der Hochschule Karlsruhe umfasst der Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen acht Semester. Das fünfte Semester ist für das Praktische Studiensemester vorgesehen, das viele Studierende im Ausland absolvieren. Ab dem sechsten Semester stehen die fachlichen Ausrichtungen Produktionsmanagement, Einkauf und Vertrieb, Dienstleistung und Logistikmanagement zur Auswahl. Zum Abschluss des Studiums wird im achten Semester eine Bachelorthesis angefertigt, entweder an der Hochschule oder in Kooperation mit einem Unternehmen – auch im Ausland.

Und danach?

Ihnen stehen viele Wege offen: Ob Sie sich für den Einstieg ins Berufsleben entscheiden oder ein Masterstudium anschließen möchten. Unsere Absolventinnen und Absolventen finden in der Regel innerhalb kürzester Zeit eine Anstellung in der Industrie oder im Dienstleistungssektor.

Die Beliebtheit unseres Studiengangs und der Absolventinnen und Absolventen zeigt sich immer wieder durch Top-Platzierungen in den führenden Hochschul-Rankings in Deutschland, wie z. B. dem jährlichen Uni-Ranking der WirtschaftsWoche.

Fremdsprachen? Na klar!

Sehr gute Fremdsprachenkompetenzen zeichnen unsere angehenden Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure aus. Im Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen ist Englisch als Fremdsprache Pflicht. Das hochschuleigene Institut für Fremdsprachen bietet eine hervorragende Fremdsprachenausbildung durch Muttersprachler.

Im Studium ins Ausland

Sie können ein Auslandsstudiensemester einplanen, die internationale Studienvariante wählen oder einen Doppelabschluss an der Universidad Nacional del Litoral in Argentinien oder der EPF in Cachan in Frankreich erwerben.

Zu den internationalen Programmen

Kontakt

Sekretariat
Silke Schauermann

Tel.: +49 (0)721 925-1945
Fax: +49 (0)721 925-1947
silke.schauermannspam prevention@h-ka.de

Sprechzeiten:
Montag - Freitag
09:00 - 13:30 Uhr

Geb. K, Raum 103B
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe

Auf einen Blick

Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.)
Bewerbungsfrist 15.01./15.07.
Studienbeginn WiSe  & SoSe
Credit Points 240 insgesamt
Regelstudienzeit 8 Semester
Zulassung Vorpraktikum nicht erforderlich
Auslandsemester Praktisches Studiensemester im 5. Semester im Ausland möglich
Akkreditierung Ja (Urkunde)

Für wen ist der Studiengang geeignet?

Wer sich für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen interessiert, sollte sich gleichermaßen für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge wie für technische Anwendungen begeistern können. Gute Mathematik- und Physikkenntnisse gepaart mit einer soliden Sprachkompetenz sind gute Voraussetzungen, um das Studium erfolgreich zu meistern. Sie sollten Freude an durchaus komplexen Problemstellungen und deren Lösungsfindung haben. Wenn Sie ein Teamplayer sind und zudem gute Deutsch- und Englischkenntnisse mitbringen, sind Sie hier richtig.

Eine Studentin berichtet

Claudia Zeller studiert im letzten Semester des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen. Sie hat somit bereits fast alle Vorlesungen – sowie auch ihr Auslandsstudiensemester in China – absolviert. Eine Sache hat sie während des Studiums positiv überrascht:

"Mein Alltag während des Studiums hat sich schon verändert. Ich dachte vor dem Studium nicht, dass man so viel lernen kann. In der Schule habe ich nicht so viel gelernt und auf einmal im Studium sehr viel mehr Zeit mit Lernen verbracht. Das geht auch problemlos, weil es Spaß macht!"

Studieninhalte Praxis & Ausland Beruf & Perspektiven Organisation & Prüfungen