Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences

Die finanzielle Förderung von Erasmus-Aufenthalten orientiert sich an den unterschiedlichen Lebenshaltungskosten in den Zielländern

Das Programm bietet folgende Leistungen als Stückkosten:

  • Zuschuss zu Aufenthaltskosten (nach Zielland gestaffelt)
  • Zuschuss zu Fahrtkosten

Zuschuss zu Aufenthaltskosten

Zielland Betrag (Kosten je Einheit) bis zum 14. Tag der Aktivität
Dänemark, Finnland, Irland, Island, Liechtenstein, Luxemburg, Norwegen, Schweden 180 Euro
Belgien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Italien, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Zypern 160 Euro
Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Nordmazedonien, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn 140 Euro


Es werden maximal 10 Tage finanziell gefördert.

Zuschuss zu Fahrtkosten

Entfernungen werden mit Hilfe des EU Distance Calculators berechnet.
Die Entfernung der einfachen Strecke ist die Grundlage für die Berechnung der Höhe der EU-Finanzhilfe für die Reise hin und zurück.

Entfernung gemäß Distanzrechner Zuschuss pro Teilnehmer Zuschuss bei "grünem" Reisen
10 - 99 km 23 EUR -
100 - 499 km 180 EUR 210 EUR
500 - 1.999 km 275 EUR 320 EUR
2.000 - 2.999 km 360 EUR 410 EUR
3.000 - 3.999 km 530 EUR 610 EUR
4.000 - 7.999 km 820 EUR -
8.000 km und mehr 1500 EUR -


Der Abreiseort muss nicht mit dem Sitz der entsendenden Einrichtung übereinstimmen. Für diesen Fall sind die Reisebelege als Nachweis für den tatsächlichen An- und Abreiseort aufzubewahren. 

Sonderförderung von Teilnehmern mit Behinderung

Personal mit Behinderung kann einen Antrag auf zusätzliche Fördermittel stellen. Bitte beachten Sie, dass hierfür eine Bewerbungsfrist von mehr als zwei Monaten einzuhalten ist.

Gerne können Sie sich an uns wenden, um Ihre individuelle Situation mit uns zu besprechen.

Antragsberechtigt sind Teilnehmer und Teilnehmerinnen, deren Grad der Behinderung (GdB) mindestens 50 beträgt.

Bitte beachten Sie, dass kein Rechtsanspruch auf eine Förderung oder eine bestimmte Zuschusshöhe besteht.

KOOR – Erasmus Services BW

Tel. +49 (0)721 925-2521, -2522, -2523, -2524, -2525, -2526
Fax +49 (0)721 925-2520

Telefonsprechzeiten: Mo - Fr von 09:00 bis 11:00 Uhr und Mo - Do von 13:00 bis 15:00 Uhr

erasmus.koor@h-ka.de

Hochschule Karlsruhe
Geb. F, Raum 302 & 303
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe