Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Profil

Wirtschaftsinformatik

Mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsinformatik kombinieren Sie technische und betriebswirtschaftliche Fähigkeiten. Damit bestimmen Sie die Geschäftsprozesse in Unternehmen von morgen mit und gestalten diese durch den Einsatz von Informationstechnologie (IT) entscheidend. Internationale Kontakte zu renommierten Partnerunternehmen sowie eine exzellente wissenschaftliche Qualifikation und mehrjährige Berufs- und Lehrerfahrung unseres Lehrpersonals ermöglichen Ihnen einen Start ins Berufsleben, der Ihnen viele Türen öffnet.

Expertise zwischen Wirtschaft und IT

Als Wirtschaftsinformatikerin und Wirtschaftsinformatiker besitzen Sie eine Doppelqualifikation: Sie verstehen die Arbeitsabläufe in Unternehmen und wissen, wie diese mithilfe der IT optimal unterstützt werden können. Die dafür nötigen Kompetenzen vermitteln wir Ihnen durch eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis in Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Mathematik sowie Sozial- und Selbstkompetenz.

Ihre Möglichkeiten mit einem Abschluss

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik, der regelmäßig Topergebnisse in Rankings erzielt, schließt nach 7 Semestern mit dem akademischen Grad „Bachelor of Science (B.Sc.)“ ab. Im Anschluss daran ist ein Studium im Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik möglich.

Kontakt

Sekretariat
Wenke Deck
Miriam Semling

Tel.: +49 (0)721 925-2966
sekretariat.wi.iwispam prevention@h-ka.de

Sprechzeiten:
Mo.–Do. 08:00–14:00 Uhr
Fr. 08:00–12:00 Uhr

Geb. E, Raum 109
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe

Auf einen Blick

Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienbeginn WiSe  & SoSe
Credit Points 210 insgesamt
Regelstudienzeit 7 Semester
Zulassung Vorpraktikum nicht erforderlich

Für wen ist der Studiengang geeignet?

Wenn Sie an betrieblichen Zusammenhängen interessiert sind und darüber hinaus lernen möchten, wie diese mit Verfahren und Methoden der Informationstechnologie unterstützt werden können, dann ist ein Studium der Wirtschaftsinformatik für Sie das Richtige. Sollten Sie zudem die Bereitschaft zu interdisziplinärem und teamorientiertem Arbeiten mitbringen, kann es so gut wie losgehen.

Eine Student berichtet:
Marcel Märdian

Für die Entscheidung Wirtschaftsinformatik zu studieren waren für Marcel Märdian drei Aspekte ausschlaggebend.

Um anderen bei der Entscheidung für einen Studiengang zu helfen ist Marcel Märdian heute als "Botschafter" der Hochschule Karlsruhe unterwegs.

... zum Interview

Studieninhalte Praxis & Ausland Beruf & Perspektiven Organisation & Prüfungen