Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Die Chance für Unentschlossene, Fernweher und Andere nochmal "Ausland mit Sinn" zu erleben!

Ihr Studienabschluss rückt näher und Sie wissen noch nicht wie es beruflich weitergehen soll?
Sind Sie mit Ihrem Bachelor fertig und das Masterstudium beginnt erst in ein paar Monaten?
Hatten Sie keine Gelegenheit während des Studiums ins Ausland zu gehen?

Wie wäre es dann mit einem Auslandsgraduiertenpraktikum? Das ist der perfekte Übergang zwischen Studium und Beruf bzw. Bachelor- und Masterstudium.

Vorteile
  • EU-Praktikumsvertrag zwischen Hochschule, Unternehmen und Studierendem
  • Begleitung während des Praktikums durch je einen Ansprechpartner bzw. eine Ansprechpartnerin an der Heimathochschule und im Unternehmen
  • Möglichkeit der Beantragung eines Europasses
  • Förderung auslandsbedingter Mehrkosten ab 435,- Euro pro Monat
  • Zuschüsse für Reisekosten und Vorbereitungskurse im Bereich Digitalisierung
  • Unterstützung bei der Vorbereitung (kulturell, sprachlich, organisatorisch)
  • Sonderzuschüsse für Studierende mit Behinderung und Studierende mit Kind(ern)
Voraussetzungen
  • reguläre Immatrikulation an einer deutschen Hochschule (zum Zeitpunkt der Bewerbung!)
  • Praktikumsdauer zwischen zwei und zwölf Monaten
  • Vollzeitpraktika (30 bis 40 Wochenstunden Arbeitszeit)
  • Ausreichendes Förderkontingent (360 Tage pro Studienzyklus)
Besonderheiten beim Graduiertenpraktikum:
  • Reichen Sie Ihre Bewerbung oder Ihre Bewerbungsabsicht noch vor Exmatrikulation bei uns ein.
  • Falls Sie vor Studienabschluss noch keinen Praktikumsplatz gefunden haben, benötigen wir eine formlose Bewerbungsabsicht per Mail mit Ihrer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung.
  • Absolvieren Sie Ihr Praktikum innerhalb eines Jahres nach Exmatrikulation.