Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Interner Bereich
im Notfall

Not- oder Krisenfall: Was ist zu tun?

Allgemein gilt:

Notrufnummer: (0)112
Interner Notruf: 2222

Im Brandfall gilt:

  • Bei Ertönen des Brandalarmes sofort das Gebäude verlassen.
  • Fluchtweg gemäß den ausgehängten Fluchtplänen nehmen.
  • Auf dem Sammelplatz gemäß Fluchtplan sammeln.

Bei Amokdrohung/Amoklauf

  • Verschließen der Türen
  • Verbarrikadierung
  • Ausschalten aller Handys mit Ausnahme eines einzigen pro Raum, um die Netze nicht zu überlasten.
  • Ein Internet-Zugang, um weitere Informationen durch das Rechenzentrum abrufen zu können.
  • Kein Aufenthalt an den Fenstern und in den Fluren.
  • Nach der Aufhebung des Alarms soll der zentrale Sammelplatz Engländerplatz aufgesucht werden.

Bei nicht gesicherten Verdachtsfällen oder unklarer Sachlage
(gemeldete Bedrohungssituation, Gerüchte über angedrohten Amoklauf, etc.)

  • Direkte Meldung an ein Mitglied des Krisenteams.

 

Mitglieder des Krisenteams

Die Hochschule hat ein Krisenteam eingerichtet, das im Krisenfall zusammentritt und die zentrale Rettungsleitstelle der Polizei einschaltet. Das Krisenteam ist zuständig für die Koordination und Information bei einem Krisenfall, wie z. B. Brand, Amokdrohung etc. 

Zentrale Notrufnummer der HKA: 2222

Dienstrufnummern der Krisenteam-Mitglieder

Prof. Dr. Frank Artinger 0721/925-1000
Dr. Hans-Günther Schreiner 0721/925-2300
Hans-Markus Kasparek 0721/925-1012
Holger Gust 0721/925-1016
Oliver Broschart 0721/925-1071
John Christ 0721/925-1023
Andreas Erdmann 0721/925-1444

Ersthelfer an der HKA

Liste der Ersthelfer

Bei akuten Not- und Unfällen bitte die Notrufnummer (0)112 (Rettungsleitstelle) wählen und folgende Fragen beantworten:

  • Wo ist der Unfall passiert?
  • Was ist passiert?
  • Wie viele Personen?
  • Welche Art von Verletzungen/Erkrankungen?
  • ... warten auf Rückfragen!

Hilfe bei sexueller Belästigung

Sie fühlen sich sexuell belästigt oder wurden tätlich angegriffen?

Die Ansprechpartner für Fragen bei sexueller Belästigung stehen Ihnen mit Beratung und Unterstützung zur Seite. Das Vorgehen ist dabei diskret und orientiert sich an Ihren Bedürfnissen!

Kontakt