Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences

Feierliche Übergabe des Frauenförderpreises der HKA

Nicole Dopf erhält in diesem Jahr den Frauenförderpreis der HKA und den Preis der Stadt Karlsruhe. Der Gerda-Heuser-Gleichstellungspreis wurde an Isabelle Blender und Matthias Mruzek-Vering vergeben.

Frauenförderpreis und Preis der Stadt Karlsruhe
Einen ausgezeichneten Abschluss erreichte Nicole Dopf im Masterstudiengang International Management und wurde dafür mit dem Preis der Stadt Karlsruhe von Bürgermeister Dr. Albert Käuflein geehrt.
Als beste Absolventin erhielt Nicole Dopf zudem den Frauenförderpreis der HKA von der Referentin der Gleichstellung, Susan Kaufmann, überreicht.

Gleichstellungspreis der HKA – Gerda-Heuser-Preis
Mit dem Gleichstellungspreis würdigt die Hochschule Karlsruhe besondere Verdienste und herausragendes Engagement bei der Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern. In diesem Jahr wurde der mit 5.000 Euro dotierte Gleichstellungspreis der HKA an Isabelle Blender (Masterstudentin im Studiengang Architektur) und an Matthias Mruzek-Vering (akademischer Mitarbeiter an der Fakultät für Informatik und Wirtschaftsinformatik) von Rektor Prof. Dr.-Ing. Frank Artinger vergeben. Beide haben sich für die Weiterentwicklung unserer KidsBox eingesetzt und damit die Verbesserung der Familienfreundlichkeit an der HKA vorangebracht.

(Foto: Bürgermeister Dr. Albert Käuflein, Nicole Dopf, Susan Kaufmann, Prof. Dr. Stefan Bleiweis)