Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Beratung Workshops

Kopfarbeit ist gefragt!

Jedes Land und jede Kultur hat seine Besonderheiten, sei es im täglichen Umgang miteinander, am Arbeitsplatz oder eben bei der Jobsuche. Unsere Seminare und Workshops helfen geflüchteten und internationalen Studierenden, sich im deutschen Bewerbungsdschungel besser zurechtzufinden.

Motivation durch Vision – Workshops für internationale Studierende

Das KIT lädt alle internationalen Studierenden der HKA ein:

The Power of Vision“ für akademischen und beruflichen Erfolg in Deutschland - für Studierende, die sehen möchten, wie ihre Visionen und Ansprüche Wirklichkeit werden.
Der Weg, die akademische und berufliche Vision zu realisieren ist voller Rückschläge, Herausforderungen und unvorhersehbarer Umstände.

Roland Ngole, der diesen Weg zu seinem beruflichen und akademischen Ziel erfolgreich gegangen ist, bringt euch in seinen Workshops Prinzipien nahe, die euch helfen werden, eure Vision zu verwirklichen und euren Anspruch zu erfüllen.

14. September in English
30. September auf Deutsch

Zeit: 13:30 Uhr in Gebäude 50.41 am KIT Süd, Raum 145/146
https://www.kit.edu/campusplan/)

Anmeldungen per Email an Daniela von Rüden: daniela.rueden@kit.edu

eBi 1005 Einstieg in Praktikum und Beruf in Deutschland (2 ECTS, Präsenz)

Fr. 14.10./Sa. 15.10. + Fr. 21.10./Sa. 22.10.

Fr., 14:00 - 17:30 Uhr
Sa., 9:00 - 17:00 Uhr

Präsenz

Anmeldung auf LSF 

Der Kurs vermittelt Bewusstsein für kulturelle Aspekte, die essenziell sind für den Aufenthalt in Deutschland und für eine erfolgreiche Arbeitsaufnahme. Nach dem Erstellen eines persönlichen Stärken-/Herausforderungsprofils besprechen Sie die Abläufe des Bewerbungsprozesses, bearbeiten die Bewerbungsunterlagen und trainieren das  Vorstellungsgespräch.

Lehrbeauftragte: Verena Kienzle

Prüfungsleistung: Interkulturelle Präsentation + Simulation Vorstellungsgespräch

Die Credits des Seminars werden im Rahmen der Praxisvorbereitung in den Studiengängen der Elektrotechnik, der Informatik und der Wirtschaftsinformatik anerkannt.

Modulbeschreibung

Be Ready for CareerContacts

Mi, 19.10.2022

11:30 - 13:00 Uhr
Room F 301

Registration

How to prepare yourself for a successful career fair visit

Why go to a job fair when information about companies is easily available online? The truth is, nothing beats a face-to-face meeting, even if it happens to be online. But preparations are essential:

  • What information about the company do I need?
  • How do I contact the representative at the stand?
  • Which documents do I have to prepare?

Referentin: Cordelia Makartsev

On Campus in room F 301, building F, 3rd floor

 

IP 902 Accessing the German Labour Market (2 ECTS, Präsenz)

Mo. - Fr. 24.10. - 28.10.

Mo - Thu  2:00 - 6.50 p.m.
Fridays 8:00 a.m. - 1:00 p.m.

Registration on LSF 

 

In-depth information will be given about organizational structures, the application and recruitment processes of enterprises as well as the labor market system in Germany, including the preparation for specific applications.

  • Business in Germany – features, traditions and ethics
  • Organizational structures and corporate culture
  • Understanding communication patterns
  • Negotiation styles
  • Getting ready for your industrial placement
  • Application and recruitment process
  • The interview - German business etiquette: dress codes and appropriate conduct
  • Leadership styles
  • Delegation and motivation in German companies

Lecturer: Verena Kienzle

 

Job Hunting in Germany

Wed, 16.11.

11.30 a.m. - 1.30 p.m.
Room F 301

Registration

 

Strategy + how to prepare your documents

This workshop will enable you to prepare your application documents according to German expectations and unspoken rules.

+ The Job Market in Germany
+ Recruiting Trends
+ Preparing your documents
+ Searching for a Job on LinkedIn

Lecturer: Cordelia Makartsev

 

Empowerment Workshop

Fr. 25.11. + Fr. 09.12.

13:30 - 17:30 Uhr
Präsenz, Seminarraum KIT Campus Süd

Anmeldung per Email an
cordelia.makartsevspam prevention@h-ka.de

auf LSF

Der Workshop bietet einen geschützten Raum, um sich über eigene Rassismuserfahrungen mit anderen Betroffenen auszutauschen, ohne sich erklären oder rechtfertigen zu müssen. Wir möchten voneinander lernen und zwischen thematischem Input und Reflexionsarbeit die eigenen vorhandenen Ressourcen erkennen und unsere Stärken aktivieren. Gemeinsam möchten wir Strategien entwickeln, wie wir uns selbst wahrnehmen wollen und lernen können, wirkungs-volle Grenzen zu setzen und Respekt einzufordern.

Für wen? Dieser Empowerment-Workshop richtet sich ausschließlich an BIPoC-Studierende (Black, Indigenous and Peolpe of Color), Studierende mit Migrationsgeschichte und/oder Fluchterfahrung, die im Alltag und institutionell rassistische Erfahrungen machen und von Rassismus betroffen sind. Der Begriff „BIPoC“ verbindet all diejenigen, die geteilte Erlebnisse und Erfahrungen mit Rassismus machen.

Workshopleitung: Dr. Kidist Hailu (promovierte Chemikerin, Trainerin und Beraterin für interkulturelle Kompetenz, Coach für Persönlichkeitsentwicklung)

Kontakt

Center of Competence
Career Service Internationals
Cordelia Makartsev

Tel.: +49 (0)721 925-2505
cordelia.makartsevspam prevention@h-ka.de

Sprechzeiten:
Mo., Mi., + Fr. 09:00-12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Geb. F, Raum F 009
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe

Engagieren Sie sich! Kontakte zu Unternehmen