Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences

Eines werden Sie im Laufe Ihres Studiums öfter hören: Bilden Sie Lerngruppen!

Lernen in kleinen Teams (maximal fünf Personen) bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. Zum einen macht es mehr Spaß und erhöht Ihre Motivation, zum anderen hilft es aber auch, gemeinsam auf Lösungen zu kommen, auf die man alleine vielleicht nicht oder nur wesentlich langsamer gekommen wäre. Zudem lassen sich Arbeitspakete wie etwa das Durcharbeiten von Literatur oder Übungsaufgaben gut aufteilen, die vermeintlich große Last wird dadurch überschaubarer, die Chancen steigen, dass die Arbeit auch wirklich erledigt wird, statt sie vor sich herzuschieben.

Gerade direkt vor Klausuren hilft der Austausch in der Gruppe, um zu merken, wo noch Wissenslücken bestehen und ob man Fachinhalte wirklich begriffen hat.

Lernen im Team bedeutet aber auch, Verantwortung für das Lernergebnis insgesamt zu übernehmen: Jeder trägt im Rahmen seiner Möglichkeiten und nach klarer Abstimmung im Team etwas bei, ganz ähnlich wie im späteren Berufsleben. Wer sich darauf verlässt, dass schon ein anderes Gruppenmitglied die Aufgabe erledigen wird, wird spätestens bei der Prüfung merken, was er wirklich kann und sich früher oder später Ärger mit seinem Team einhandeln.

Fazit: Gleich in der nächsten Vorlesung Gleichgesinnte zum Lernen suchen!

Wer Unterstützung bei der Suche benötigt, dem hilft die Lernpartnerbörse zum gemeinsamen Matchen weiter.

Kontakt

Zentrale Studienberatung

studienberatungspam prevention@h-ka.de

Sprechzeiten:
Mo.–Do. 08:00–16:30 Uhr
Fr. 08:00–14:30 Uhr

Geb. B, Raum 211-214
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe