Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Foto: Hochschule Esslingen
Preisträger des Deutschlandpreis Michael Meindl

Michael Meindl erhält Deutschlandpreis des Fachbereichstags Maschinenbau

Der Fachbereichstag Maschinenbau e.V. hat die Master-Thesis von Michael Meindl mit dem Deutschlandpreis ausgezeichnet. Er überzeugte die Fachjury mit der Entwicklung eines Balancierroboters, der mittels Regelungstechnik dynamische Manöver und Kunststücke selbständig erlernen kann.

Der Fachbereichstag Maschinenbau e.V. (FBTM) prämiert jährlich die besten Abschlussarbeiten aus dem Bereich Maschinenbau mit dem Deutschlandpreis.

Den renommierten Preis, der in diesem Jahr unter dem Motto „Kreativer Ingenieurnachwuchs" verliehen wurde, erhielt Michael Meindl für seine Abschlussarbeit "Development and Iterative Learning Control of a Two-Wheeled Inverted Pendulum Robot". In dieser entwickelte er ein robotisches Testbett zur Erprobung und Validierung neuer Methoden des künstlichen Bewegungslernens. Die Arbeit entstand and der Technischen Universität Berlin (TUB) in Kooperation mit der Hochschule Karlsruhe (HKA).

Bei der Beurteilung der Abschlussarbeit zählten Aspekte wie eine anspruchsvolle Aufgabenstellung mit einer herausragenden Bearbeitung und Lösung. Hier wiederum waren relevant das Niveau der Innovation, die praktische Umsetzung sowie letztendlich die Qualität der Arbeit insgesamt, die auch im formellen Aufbau den wissenschaftlichen Kriterien entsprach.

Michael Meindl ist Absolvent des Bachelor- und des Masterstudiengangs „Mechatronik“ der HKA und promoviert derzeit an der Fakultät für Maschinenbau der HKA in Kooperation mit der TUB und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Die Preisverleihung fand am 21. Oktober 2021 an der Hochschule Esslingen statt. Der FBTM ist ein Zusammenschluss von über 80 Fakultäten und Fachbereichen deutscher Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Der FBTM e.V. vergibt seit 2012 jedes Jahr den Deutschlandpreis für besonders herausragende, wirtschaftliche und technische Entwicklungen von Absolventen und Absolventinnen, die einen besonderen Beitrag im Fachgebiet Maschinenbau leisten.