Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences

Master Elektro- und Informationstechnik

Profil Studieninhalte Praxis & Ausland

Ziel der Lehre: Internationale Ausrichtung

Praxis und Unternehmenserfahrung
Sie schließen Ihr Studium mit einer schriftlichen Abschlussarbeit, der Thesis, in einem Unternehmen ab. Währenddessen erhalten Sie dort bereits Einblicke in Ihre spätere Arbeitswelt und bewegen sich so im Job auf sicherem Boden. 

Arbeiten weltweit
Als Ingenieur/in überall auf der Welt arbeiten zu können – das eröffnet große persönliche und berufliche Chancen mit unzähligen Entwicklungsmöglichkeiten. Deshalb legt die Fakultät großen Wert auf eine internationale Ausbildung ihrer Studierenden.

Doppelabschluss gefällig?
Als Masterstudierender haben Sie die Möglichkeit, einen Doppelabschluss mit renommierten internationalen Universitäten zu absolvieren. Dazu gehört die Ryerson University in Toronto (Kanada) und die französische Grand Ecole INSA (Institute National des Sciences Apliquées) Strasbourg. Mit etwas Zusatzaufwand erwerben Sie gleich zwei international anerkannte akademische Titel und sind so bestens auf eine globale Arbeitswelt vorbereitet:

Doppelabschlussprogramme

INSA (Strasbourg/Frankreich)

Kooperationspartner der Hochschule: Institut National Des Sciences Apliquées (INSA) in Strasbourg 

Beginn und Dauer:
Studienbeginn ist jeweils im Wintersemester, der Masterstudiengang dauert 4 Semester.

Studienverlauf:
Von den vier Semestern absolvieren Sie zwei Semester am INSA und zwei Semester an der Hochschule Karlsruhe. Da zur Verleihung des französischen Abschlusses die Absolvierung von mindestens drei Theoriesemestern am INSA erforderlich ist, müssen Sie während des Bachelorstudiengangs das 5. oder das 6. Semester am INSA Strasbourg absolvieren.

Kosten und Förderung:
Es fallen keine Studiengebühren an. Das Programm wird im Rahmen der Deutsch-Französischen Hochschule DFH-UFA gefördert.

Kurssprache:
Die Module an der Hochschule Karlsruhe werden in deutscher Sprache, die Module am INSA Strasbourg in französischer Sprache angeboten. Die Masterarbeit kann in deutscher, französischer oder englischer Sprache abgefasst werden.

Abschlüsse:
Die Master-Thesis wird für beide Abschlüsse angerechnet. Sie können selbst entscheiden, an welcher der beiden Hochschulen Sie die Master-Thesis überwiegend durchführen. Die Auswertung, Betreuung und Bewertung der Master-Thesis erfolgt immer gemeinsam durch einen Professor der Hochschule Karlsruhe und einen Professor des INSA Strasbourg.

Die Studierenden erwerben nach erfolgreicher Durchführung des Programms die folgenden Abschlüsse:
Master of Science Elektro- und Informationstechnik der Hochschule Karlsruhe
Ingénieur en genié électrique des INSA

Kontakt

Sekretariat
Diana Lamb

Tel.: +49 (0)721 925-1514
Fax: +49 (0)721 925-1513
diana.lambspam prevention@h-ka.de

Sprechzeiten:
Mo.-Do. 8:00-12:00
13:00-15:00
Fr. 8:00-13:00

Geb. M, Raum 209
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe

Ryerson University (Toronto/Kanada)

Beginn und Dauer: 
Studienbeginn ist jeweils im Wintersemester, der Masterstudiengang dauert vier Semester

Studienverlauf:
Von den vier Semestern absolvieren Sie zwei Semester an der Ryerson University und zwei Semester an der Hochschule Karlsruhe. 

Voraussetzungen:
Sie benötigen die Zulassung zum Masterstudiengang Elektro- und Informationstechnik. Außerdem müssen die Teilnehmer ausreichende englische Sprachkenntnisse (z.B. durch ein TOEFL Internet based test mit 93 Punkten) nachweisen.

Kosten:
Es fallen weder Studiengebühren an der Hochschule Karlsruhe noch an der Universität in Toronto an. Sie zahlen jedoch einen Studentenwerksbeitrag und einen Verwaltungskostenbeitrag in Karlsruhe.

Studienleistungen:
Aus dem Modulangebot des Masterstudiengangs Elektro- und Informationstechnik an der Hochschule Karlsruhe wählen die Studierenden sechs Module und die Projektarbeit aus. Außerdem werden an der Ryerson University sechs Kurse aus dem dortigen Kursangebot und ein Soft-Skill-Kurs belegt. Die gewählten Module und Kurse müssen von der jeweiligen Hochschule anerkannt werden.

Kurssprache: 
Die für das Doppelabschlussprogramm angebotenen Kurse und Module werden in englischer Sprache gehalten. Die Module der Hochschule Karlsruhe sind in deutsch gehalten. Die Master-Thesis muss in Englisch verfasst werden.

Abschlüsse:
Die Master-Thesis wird für beide Abschlüsse angerechnet. Die Studierenden können selbst entscheiden, an welcher der beiden Hochschulen sie die diese überwiegend durchführen. Die Auswertung, Betreuung und Bewertung erfolgt immer gemeinsam durch einen Professor der Hochschule Karlsruhe und der Ryerson University. 

Die Studierenden erwerben die folgenden Abschlüsse:
Master of Science Elektro- und Informationstechnik der Hochschule Karlsruhe
Master of Engineering Electrical and Computer Engineering der Ryerson University

Beruf & Perspektiven Organisation & Prüfungen