Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences

IUMS bei „Industrie 4.0 - Sommertour 2019“ der IHK Karlsruhe

Das Thema „Industrie 4.0“ wird derzeit in vielen Unternehmen diskutiert. Beschrieben wird damit die intelligente Vernetzung von Menschen, Maschinen und Werkstücken in der Produktion durch Informations[...]

Das Thema „Industrie 4.0“ wird derzeit in vielen Unternehmen diskutiert. Beschrieben wird damit die intelligente Vernetzung von Menschen, Maschinen und Werkstücken in der Produktion durch Informations- und Kommunikationstechnologien. Sie ermöglicht eine individualisierte Fertigung und ist durch hohe Dynamik und Flexibilität gekennzeichnet.
Auch viele mittelständische Unternehmen in der Region Karlsruhe suchen nach Ideen und Möglichkeiten, „Industrie 4.0“ umzusetzen. Um interessierten Unternehmen den Einstieg in dieses Thema zu erleichtern, bietet die IHK Karlsruhe die „Industrie 4.0 – Sommertour“ an. Unternehmen können dabei Forschungsinstitute und ihre Arbeiten und Angebote im Bereich „Industrie 4.0“ kennenlernen. In diesem Rahmen stellt das IUMS am 8. Mai seine Forschung im Bereich der Augmented Production vor. Den teilnehmenden Unternehmen wird unter anderem aufgezeigt, wie Augmented Reality Assistenzsysteme zur Unterstützung der Mitarbeiter in den Fertigungsprozessen eingesetzt werden können, so dass diese maximale Unterstützung erhalten.
„Das IUMS bietet Unternehmen und Kooperationspartnern gerade im Bereich der ubiquitären Systeme in der Produktion – Intelligente Systeme und Mensch-System-Interaktion – Forschungsergebnisse und Erfahrungen. Forschungsprojekte und Auftragsforschung gehen dabei Hand in Hand.“ so Leiter des Instituts Prof. Dr.-Ing. Thomas Schlegel. „Wir freuen uns über das Interesse in der Industrie und auf weitere Kooperationen.“
Informationen zur Sommertour finden Sie auch auf den Internetseiten der IHK: Industrie 4.0 - Sommertour 2019