Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Matthias Rüby
Thomas Herrmann (5. v. l.) bei der diesjährigen Preisverleihung zum Entrepreneur Of The Year

HKA-Hochschulratsmitglied Thomas Herrmann zum Entrepreneur Of The Year in der Rubrik „Innovation" gewählt

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY würdigte am 4. November 2021 zum 25. Mal die besten inhabergeführten mittelständischen Unternehmen Deutschlands

Unternehmertum, Innovationskraft und persönliches Engagement zeichnen die Gewinnerinnen und Gewinner des „EY Entrepreneur Of The Year 2021“ aus, mit dem die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY am 4. November 2021 zum 25. Mal die besten inhabergeführten mittelständischen Unternehmen Deutschlands würdigte.

Zum diesjährigen Entrepreneur Of The Year in der Rubrik „Innovation“ wurde das HKA-Hochschulratsmitglied Thomas Herrmann mit seinem Unternehmen Herrmann Ultraschalltechnik, Karlsbad, gewählt.

Im Jahr 1961 hatte Walter Herrmann in Karlsbad die Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG gegründet. Das Unternehmen setzte von Anfang an auf Innovation, spezialisierte sich auf die Ultraschallschweißtechnologie und ist heute weltweit führender Hersteller von Ultraschallschweißmaschinen. Das Ultraschallschweißen ist ein energieeffizientes und materialsparendes Verfahren zum Fügen unterschiedlichster Materialien und leistet einen bedeutenden Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. 2007 übernahm Thomas Herrmann, der Sohn des Unternehmensgründers, die Leitung des Unternehmens und führte es konsequent zur heutigen Weltmarktführerschaft. Das Unternehmen betreibt in über 20 Ländern Technologiezentren mit anwendungstechnischen Speziallaboren für Ultraschallfügetechnologien. Es hat knapp 600 Beschäftigte und erzielte 2020 einen Jahresumsatz von rund 115 Millionen Euro.