Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences

Strategieberatung für die digitale Lehre

Die Hochschule Karlsruhe (Die HKA) wird ab Ende des Jahres als eine von acht Hochschulen im Rahmen der Peer-to-Peer-Strategieberatung des Hochschulforum Digitalisierung (HFD) bei strategischen Prozessen zur Digitalisierung in Studium und Lehre begleitet

2. August 2022

Als bundesweiter Think-&-Do-Tank führt das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) eine breite Community rund um die Digitalisierung in Studium und Lehre zusammen, macht Entwicklungen sichtbar und erprobt innovative Lösungsansätze. Dazu werden Akteure aus Hochschulen, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft vernetzt, begleitet und beraten. Ab September 2022 unterstützen nun Experten des HFD die Hochschule Karlsruhe (Die HKA) bei ihrer strategischen Auseinandersetzung mit digitalisiertem Lehren und Lernen.

„Es freut mich sehr, dass die HKA in der aktuellen Runde für diese renommierte Strategieberatung ausgewählt wurde, die sich bereits mehrfach als wertvoller Impuls für die Hochschulentwicklung bewährt hat,“ freut sich Prof. Dr. Angelika Altmann-Dieses, Prorektorin für Studium, Lehre und Internationales, und ergänzt: „Für uns als Hochschule ist die Strategieberatung eine sehr gute Möglichkeit, die Erfahrungen der vergangenen Semester zu bündeln und weiter strategisch zu verwerten.“

Im Rahmen der Peer-to-Peer-Strategieberatung unterstützt das Hochschulforum Digitalisierung jährlich ausgewählte Hochschulen, die den digitalen Wandel in der Hochschullehre aktiv gestalten wollen. Ergänzend zum individuellen Beratungsprozess des HFD werden die acht ausgewählten Hochschulen über Workshops und Konferenzen untereinander sowie mit weiteren Hochschulen vernetzt. Seit dem Jahr 2017 haben sich in den vergangenen sechs Runden etwa 140 Hochschulen um die Beratung beworben, wovon bisher 28 ausgewählt wurden.

Das 2014 gegründete Hochschulforum Digitalisierung ist eine gemeinsame Initiative des Stifterverbandes, des CHE Centrums für Hochschulentwicklung und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK). Gefördert wird es vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Kontakt

Zentrum für Lehrinnovation
Martin Mandausch

Tel.: +49 (0)721 925-1115
martin.mandauschspam prevention@h-ka.de

Presse und Kommunikation
Cordula Boll

Tel.: +49 (0)721 925-1014
pkspam prevention@h-ka.de