Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences

Hochschule Karlsruhe hat einen neuen Kanzler

Norbert Reichert wurde mit sehr großer Mehrheit von Hochschulrat und Senat zum neuen Kanzler der Hochschule Karlsruhe (die HKA) gewählt

30. Juli 2021

Am heutigen Freitag, 30. Juli 2021, wurde Norbert Reichert für eine Amtstzeit von acht Jahren zum neuen Kanzler der Hochschule Karlsruhe (die HKA) im ersten Wahlgang gewählt. Der Hochschulrat unter Vorsitz von Univ.-Prof. Dr. Marion Weissenberger-Eibl und der Senat unter Vorsitz von Rektor Prof. Dr. Frank Artinger votierten in ihrer gemeinsamen hochschulöffentlichen Sitzung für den gebürtigen Ansbacher. Künftig wird er innerhalb des Rektorats die Arbeitsgebiete Finanzen, Personal und Organisation verantworten. Schwerpunkte wird er in der Digitalisierung der Verwaltungsprozesse sowie in der Personalentwicklung und Führungskultur an der HKA setzen. Sein Leitgedanke für die Ausübung des Amtes sei dabei, Bewährtes zu bewahren und Neues zu erproben. „Mit Norbert Reichert erhält die Hochschule einen ausgewiesenen Juristen, der über langjährige Erfahrung bei der Strategieentwicklung im Hochschulbereich verfügt“, betont Rektor Prof. Dr. Frank Artinger nach der Wahl. „Wir freuen uns außerordentlich darauf, mit ihm gemeinsam die Weiterentwicklung der Hochschule in den kommenden Jahren voranzubringen und zu gestalten.“

Norbert Reichert, der aktuell noch das Amt des Kanzlers an der Hochschule Darmstadt innehat, legte sein Abitur in Ansbach ab. Es folgten das Studium zum Diplom-Verwaltungswirt sowie anschließend der Rechtswissenschaften mit ersten und zweiten Staatsexamen. Wichtige Stationen seiner beruflichen Karriere waren für den 58-Jährigen die Position als Regierungsdirektor bei der Bundesanstalt für Arbeit, als Kanzler der Hochschule Ludwigshafen (2005–2010), als Verwaltungsdirektor der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (2010–2015) sowie seit 2015 als Kanzler der Hochschule Darmstadt.

Coronabedingt fand das Wahlverfahren über weite Strecken nicht wie üblich in Präsenz statt, die Vorstellung der Kandidaten erfolgte bereits am 26. Juli in einer hybriden Sitzung: Im Beisein von Rektor Prof. Dr. Frank Artinger und der Vorsitzenden des Hochschulrats Univ.-Prof. Dr. Marion Weissenberger-Eibl, Leiterin des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung, konnten die Gremienmitglieder die Vorstellung wahlweise vor Ort oder über ein Online-Tool verfolgen, über das auch die Hochschulöffentlichkeit zugeschaltet wurde und Fragen stellen konnte. In der entscheidenden Online-Wahlsitzung am 30. Juli gaben die Gremienmitglieder dann in einem anonymen Online-Tool ihre Stimme ab, anschließend wurde die zugeschaltete Hochschulöffentlichkeit über das Wahlergebnis informiert.

Norbert Reichert übernimmt das Amt von Daniela Schweitzer, die Ende Juni 2021 in den Ruhestand verabschiedet wurde. Die studierte Juristin begann ihre Tätigkeit an der damaligen Fachhochschule Karlsruhe im Jahr 2000 als Verwaltungsdirektorin. 2005 wechselte sie in das Wahlamt der Kanzlerin und wurde 2012 für weitere acht Jahre ab Juli 2013 wiedergewählt.

Kontakt

Presse und Kommunikation
Cordula Boll

Tel.: +49(0)721 925-1014
pkspam prevention@h-ka.de