Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Überblick Absolventenbefragung

Befragung der Absolventinnen und Absolventen der HKA

Liebe Ehemalige,

wir sind sehr daran interessiert, Näheres über Ihren Werdegang nach Verlassen unserer Hochschule zu erfahren. Diese Informationen sind für unser Qualitätsmanagement von hohem Interesse. Sie helfen uns, mit den sich ständig wandelnden Anforderungen an die Hochschulbildung Schritt halten zu können und uns systematisch zu verbessern.

Von Oktober 2022 bis Februar 2023 läuft die nächste Befragung der Absolventinnen und Absolventen des Prüfungsjahrgangs 2021 (Abschluss Wintersemester 2020/21 und Sommersemester 2021). Dazu versenden wir im Oktober eine E-Mail mit dem Link zum Fragebogen und dem persönlichen Zugangscode an die betreffenden Absolventinnen und Absolventen. Die Befragung bezieht sich auf alle Fächer und Abschlussarten. Weitere Informationen zur Absolventenbefragung sowie die Ergebnisse des letzten Befragungsdurchgangs finden Sie auf diesen Seiten.

Beteiligung der Hochschule am Kooperationsprojekt Absolventenstudien

Die Hochschule Karlsruhe (Die HKA) ist seit 2021 an dem deutschlandweiten Kooperationsprojekt Absolventenstudien (KOAB) beteiligt. Hierbei handelt es sich um ein vom Institut für angewandte Statistik (ISTAT) in Kassel koordiniertes Projekt, in dessen Rahmen jährlich die Absolventinnen und Absolventen von mehr als 60 Hochschulen befragt werden. Die Fragen beziehen sich rückblickend auf das Studium und auf den beruflichen Werdegang der Befragten. Ziel der Befragung ist die fortlaufende Qualitätssicherung und -entwicklung des Studienangebots der HKA.

Informationen zum KOAB-Projekt

Die Befragung der Absolventinnen und Absolventen erfolgt zwischen Oktober und Februar ca. ein bis eineinhalb Jahre nach Studienabschluss. Die Einladungen zur Onlinebefragung sowie das Versenden von Erinnerungsschreiben erfolgen per E-Mail durch die Stabsstelle Qualitätsmanagement (QM) der HKA. Für die Einladungsschreiben werden die der Hochschule vorliegenden E-Mailadressen verwendet. Nach der Teilnahme an der ersten Befragung werden die Absolventinnen und Absolventen um ihr freiwilliges Einverständnis gebeten, an einer zweiten Befragung teilzunehmen, welche ca. fünf Jahre nach ihrem Abschluss erfolgt. Die Erfassung und Auswertung der Daten im Rahmen des Kooperationsprojektes Absolventenstudien wird durch das Institut für angewandte Statistik (ISTAT) durchgeführt. Die Daten aller kooperierenden Hochschulen werden nach Auswertung in anonymisierter Form zusammengeführt. Dies dient als Grundlage der vergleichenden Auswertungen zwischen den Hochschulen. Außerdem erhalten nach Abschluss die teilnehmenden Hochschulen einen Bericht mit ihren hochschulspezifischen Auswertungen.

Gegenstand und Zweck der Befragung

Ziel der Absolventenbefragung ist es in erster Linie das Studienangebot und die Studienbedingungen der Hochschule qualitativ zu sichern und weiterzuentwickeln. Die Erkenntnisse zu den ersten beruflichen Erfahrungen und der beruflichen Weiterentwicklung sowie Studienerfahrungen nach dem Bachelorstudium (z. B. Masterstudium) leisten hierzu einen großen Beitrag.

Zentrale Themen der Befragung beziehen sich auf

  • die allgemeinen Studienerfahrungen und den Studienverlauf
  • die Bewertung der Studienangebote
  • den Ablauf der Beschäftigungssuche nach dem Studium
  • den Berufseinstieg und die berufliche Entwicklung
  • den Übergang in ein weiteres Studium

Die ausgewerteten Daten dienen dann zur eventuellen Anpassung des Studienangebots im Hinblick auf Studieninhalte, Vermittlung von Schlüsselkompetenzen oder Anforderungen für zukünftige Berufsfelder.

Kontakt

Qualitätsmanagement
Gabriele Moll

Tel.: +49 (0)721 925-1178
gabriele.mollspam prevention@h-ka.de

Geb. B, Raum 601
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe