Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences

Data Science in der Energiewende – Start des Forschungsprojektes AutoDiagCM - Condition Monitoring 4.0

Im Rahmen des 7. Energieforschungsprogramms der Bundesregierung wurde der Hochschule Karlsruhe und ihrem Projektpartner EnBW AG das Projekt AutoDiagCM - Condition Monitoring 4.0 genehmigt.

Gefördert durch das Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz wird die Hochschule Karlsruhe, vertreten durch Prof. Dr. Christine Preisach die nächsten drei Jahre gemeinsam mit der EnBW zur automatischen Diagnose von Fehlerzuständen an Windenergieanlagen forschen. Mit Hilfe von KI können jetzt schon fehlerhafte Anlagenzustände frühzeitig erkannt werden. Bisher müssen allerdings Diagnostiker eine Vielzahl von Informationen kombinieren, um zu einer konkreten Schadensdiagnose zu gelangen. Nun sollen die maschinelle Lernverfahren ausgebaut werden, um Fachexperten zu einer noch schnelleren Diagnose und optimalen Entscheidungen zu verhelfen. Durch dieses Projekt leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierung der Energiewende und zur Erhöhung der Energiesicherheit.