Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences

BA.International-STIPENDIUM

Mit dem BA.International-Stipendium wird der internationale Austausch von besonders qualifizierten jungen Menschen gefördert.

Die BA.International-Stipendien dienen vor allem als Anschubhilfe für die neue Studienvariante „Bachelor International“ mit dem Ziel, Studierende der HKA zu animieren, diese Studienvariante für sich zu wählen und den Studierendenaustausch strategisch mit ausgewählten Partnerhochschulen zu unterstützen. Studierende der Hochschule Karlsruhe können sich daher nur dann für ein BA.International-Stipendium bewerben, wenn sie an einer HKA-Partnerhochschule im Rahmen einer Austauschvereinbarung studieren werden. Aufenthalte im Rahmen des Erasmus-Programms können damit aktuell nicht gefördert werden.

Kontakt

International Office
Marie Rüppell-Wee

Tel.: +49 (0)721 925-1087
Fax: +49 (0)721 925-1089
marie.weespam prevention@h-ka.de

Geb. R, Raum 007
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe

Auswahlkriterien und Verfahrenshinweise

Im Rahmen einer Projektförderung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Förderprogramm „HAW.International“ wird an der Hochschule Karlsruhe die neue Studienvariante Bachelor International und insbesondere der Studierendenaustausch mit den Partnerhochschulen außerhalb von Europa durch Stipendien unterstützt.

Bitte nehmen Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben Stellung dazu, wie Sie die Entwicklung des Bachelor International unterstützen wollen und zur hochschulweiten Öffentlichkeitsarbeit auch während ihres Auslandsaufenthalts beitragen werden.

Bewerben können sich alle Stundierende, die an der HKA immatrikuliert sind und sich innerhalb der Regelstudienzeit befinden. Förderfähig sind Studierende im Bachelor, die ihr Grundstudium erfolgreich abgeschlossen haben und mindestens eine Weltsprache auf dem Niveau B1 (GER) nachweisen können. (Als Weltsprachen in diesem Sinne gelten Englisch, Französisch, Arabisch, Chinesisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch und Hindi.) Studiensemester an Erasmus-Partnerhochschulen der Hochschule Karlsruhe können aktuell nicht gefördert werden.

Bewerben können sich fachlich gute bis sehr gute Studierende, die darüber hinaus ein gewisses Maß an sozialem Engagement und interkultureller Kompetenz aufweisen. Bei der Beurteilung der eingehenden Bewerbungen spielen diese Komponenten eine gleichgewichtige Rolle und bei Bewerbungen von ähnlicher Qualität wird eine vielfältige Zusammensetzung der Teilnehmergruppe angestrebt. Chancengleichheit, Diversität, Inklusion sowie Bildungsgerechtigkeit gehören zu den Grundprinzipien der Auswahlkommission. Wir ermutigen besonders unterrepräsentierte Studierendengruppen, sich zu bewerben.

Im Rahmen der Auswahl zum Stipendium werden Studierende, die bereits die Lehrveranstaltung „Interkulturelle Kompetenz“ des CIIC absolviert haben, bevorzugt berücksichtigt. Die Auswahlkommission ist bestrebt, Bewerber aller Fakultäten zu berücksichtigen, wobei die Auswahl prioritär für die an der Studienvariante „Bachelor International“ teilnehmenden Studiengänge erfolgt. Bei der Auswahl werden im Einzelfall auch alternative Fördermöglichkeiten – wie zum Beispiel PROMOS – berücksichtigt; eine Akkumulierung von Stipendien ist nicht möglich.

Bewerbung

Studierende der Hochschule Karlsruhe können sich für die von der HKA ausgeschriebenen Stipendienplätze zum 31. Oktober und 30. April für einen Studienbeginn im jeweils darauffolgenden Semester beim International Office der HKA bewerben. Die Bekanntgabe der Auswahlentscheidung erfolgt etwa 2 Monate später durch die Auswahlkommission.

Dem Stipendienauswahlausschuss gehören die Prorektorin für Studium, Lehre und Internationales als Vorsitzende, der Leiter des International Office, der Studienberater für Auslandssemester und die Projektkoordinatorin BA.International an.

Als Studierende der Hochschule Karlsruhe reichen Sie bitte für eine Bewerbung die folgenden Unterlagen ein:

  • Bewerbungsschreiben mit Angaben zum bisherigen Studium und Lebenslauf
  • Immatrikulationsnachweis
  • Nachweise über bisher erbrachte Studienleistungen in Form eines aktuellen Notenauszugs
  • Nachweis der erforderlichen Fremdsprachenkenntnisse
  • sofern in der Bewerbung angegeben, Nachweise über unvergütetes, laufendes gesellschaftliches und/oder Hochschul-Engagement
  • sofern in der Bewerbung angegeben, Nachweise zu persönlichen Umständen

Die Bewerbungsunterlagen sind in einem PDF zusammengefasst per Email bei Marie Wee einzureichen. Weitere Informationen zum Bachelor International finden Sie auf ILIAS.

Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin für das BA.International-Stipendium ist Marie Wee im International Office