Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Studierende arbeiten im Computer Pool

Kommunikation und Medienmanagement

Profil

Kommunikation und Medienmanagement

Informationen und Wissen wirkungsvoll und korrekt zu kommunizieren umfasst viele Felder, die sich stark voneinander unterscheiden. Damit alle Prozesse der Informationsvermittlung ineinandergreifen, sind sowohl ausgebildete Spezialisten als auch qualifiziertes Führungspersonal gefordert. Im Masterstudiengang Kommunikation und Medienmanagement werden sie genau hierfür vorbereitet.

Sie entscheiden selbst, in welchem Fachbereich Sie Ihren Schwerpunkt setzen wollen und arbeiten dann in kleinen Gruppen an realen Projekten, die unsere Professorinnen und Professoren in Kooperation mit Partnern aus der Wirtschaft und der Wissenschaft organisieren. Dabei werden eigenständiges Arbeiten mit persönlicher Betreuung kombiniert, Ihre Teamfähigkeit erprobt und Inhalte praxisnah vermittelt.

Einen wesentlichen inhaltlichen Schwerpunkt des Studiums bildet die Technische Kommunikation.

Die Technische Kommunikation bildet die Schnittstelle zwischen Experten, Kunden, Verbrauchern und Öffentlichkeit. Ziel ist es, technische Informationen zielgruppengerecht und verständlich zu vermitteln. Im Masterstudium haben Sie die Möglichkeit, sich auf einzelne Bereiche des Kommunikationsprozesses zu fokussieren. Eine große Auswahl an Wahlfächern ermöglicht es Ihnen, die für Sie interessantesten Aspekte von Kommunikation und Medienmanagement genauer zu betrachten.

Inhalte des Studiums >

Auf einen Blick

Abschluss Master of Science (M.Sc.)
Studienbeginn WiSe
Credit Points 90 insgesamt
Regelstudienzeit 3 Semester
Zulassung Vorpraktikum nicht erforderlich
Akkreditierung Ja (Urkunde)

Kontakt

Sekretariat
Heike Berumen
Kevin Riebe

Tel.: +49 (0)721 925-1123, -1124
Fax: +49 (0)721 925-1125
sekretariat.kmm.immspam prevention@h-ka.de

Sprechzeiten:
Mo.–Fr.: 9:00–11:00 Uhr

AM 107
Amalienstraße 81–87
76133 Karlsruhe

Postanschrift:
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe

News

Prof. Dr. Petra Drewer mit dem Titel „Professor des Jahres“ ausgezeichnet

Für ihr außergewöhnliches Engagement bei der Berufsvorbereitung ihrer Studierenden wird Prof. Dr. Petra Drewer mit dem 2. Platz in der Kategorie Geistes-/Gesellschafts- und Kulturwissenschaften geehrt.

weiterlesen
Prof. Dr. Petra Drewer

Prof. Dr. Petra Drewer mit dem Titel „Professor des Jahres“ ausgezeichnet

Für ihr außergewöhnliches Engagement bei der Berufsvorbereitung ihrer Studierenden wird Prof. Dr. Petra Drewer mit dem 2. Platz in der Kategorie Geistes-/Gesellschafts- und Kulturwissenschaften geehrt.

mehr erfahren
Evelyn Heller

Auszeichnung für Evelyn Heller

Für ihren exzellenten Abschluss im Masterstudiengang Kommunikation und Medienmanagement erhielt Evelyn Heller den Preis der Stadt Karlsruhe und den Frauenförderpreis.

mehr erfahren

Shared Excellence – Laboratory Learning Spaces 4.0 (SHELLS)

Entwicklung eigener hybriden Laborveranstaltungen unter Nutzung von Virtual und Augmented Reality. Ziel des Verbundprojektes ist die Weiterentwicklung der Digitalisierung in der Lehre.

mehr erfahren
Prof. Sissi Closs

Abschied von Sissi Closs

Seit 1997 war Sissi Closs Professorin für Informations- und Medientechnik im Studiengang Kommunikation und Medienmanagement und verlässt nun nach 24 Jahren die Hochschule. Als eine der drei Gründungsprofessor/inn/en hat sie den Studiengang von Beginn an entscheidend geprägt – nicht nur durch ihr Expertenwissen, sondern insbesondere auch auf zwischenmenschlicher Ebene.

mehr erfahren
aros aarhus kunstmuseum

Auslandssemester in Aarhus

Lena Wenner, KMM-Studentin im Master, besuchte im Wintersemester 20/21 unsere Partneruniversität in Dänemark, die Aarhus University.

mehr erfahren
Christina Steuer

Preis des Vereins der Freunde der Hochschule Karlsruhe e. V. für Christina Steuer

Christina Steuer hat als Abschlussarbeit einen Chatbot entwickelt, der seither in einer Unternehmenssoftware steckt und den Userinnen und Usern bei der Benutzung hilft.

mehr erfahren
KMM-Studierende in Kenia

Hakuna Matata – Ein Semester an der Ostküste Kenias

Im Wintersemester 2019/2020 fand zum vierten Mal ein Studierendenaustausch zwischen der Hochschule Karlsruhe und der Pwani University in Kenia statt.

mehr erfahren
Tekom-Jahrestagung 2019

Exkursion zur tekom-Jahrestagung 2019

Wer im Bereich der Technischen Kommunikation tätig ist, darf sich diese Veranstaltung nicht entgehen lassen: die tekom-Jahrestagung.

mehr erfahren
Pascal Scheu

Auszeichnung für Pascal Scheu

Für seinen hervorragenden Abschluss in Terminologiemanagement im Bachelorstudiengang Kommunikation und Medienmanagement wurde Pascal Scheu mit dem Preis des Vereins der Freunde der Hochschule geehrt.

mehr erfahren
Masterstudentin Lena Fies (3. v. l.) bei der Installation zweier Monitoring-Systeme beim Partnerunternehmen AUNOVIS

StartUp-Semester am G-Lab

Die KMM-Studentinnen Janina Berger, Jana Frisch und Christina Salwitzeck konzipierten eine Content-Strategie für apic.ai, das als Karlsruher Start-up ein Monitoringsystem für Bienenstöcke entwickelt.

mehr erfahren

US-Professoren zu Besuch bei KMM

In einem gemeinsamen Vortrag von Prof. Tesdell und Prof. Armfield gewannen Bachelorstudierende tolle Einblicke in die Themenfelder der technischen Dokumentation und in die von Prof. Jürgen Muthig initiierte Kooperation zwischen der HsKA und der Minnesota University.

mehr erfahren
KMM-Studierende an der Universität in Aizu

Kooperationsprojekt mit der University of Aizu

Zusammenarbeit zwischen den KMM- und UoA-Studierenden, um Inhalte und Technologiewissen rund um das Informations- und Medienmanagement auszutauschen. Zum Abschluss des Projekts fand in Aizu eine gemeinsame ACM-Konferenz statt.

mehr erfahren

Neueste Technologien in der User Assistance

Bei der von der Tekom-Tagung und SAP initiierten UA-Reloaded-Konferenz konnten studentische Teams neue Produkte und Anwendungen zu den Themen AR (Augmented Reality), VR (Virtual Reality) und UA (User Assistance) konzipieren und präsentieren.

mehr erfahren

Für wen ist der Studiengang geeignet?

Sie kommunizieren technische Inhalte mit verschiedenen Medien und halten sich dabei an “best practices”, die zum besseren Verständnis der Inhalte beitragen. Wenn das für Sie interessant klingt und Sie das Vermitteln und Verwalten von Informationen anwendungsorientiert lernen möchten, dann sind Sie bei uns richtig. Vorausgesetzt werden gute bis sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache, ein Grundverständnis von Naturwissenschaften und Technik sowie Freude an Medien und Gestaltung. Ein Großteil der Arbeit findet am Computer statt, darum sollten Sie im Umgang mit dem Rechner geübt sein und vor Informationstechnik nicht zurückschrecken. Für die Arbeit in Projekten sind Teamfähigkeit und strukturiertes Arbeiten erforderlich. Die Mühe wird am Ende dann aber auch belohnt: Die erlernten Inhalte und Schlüsselqualifikationen können Sie in einem breiten Spektrum von spannenden Berufen hervorragend einsetzen.

Perspektive

Absolvent/-innen des Studiengangs haben ausgezeichnete Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Je nachdem, für welchen Bereich Sie sich am meisten interessieren, können Sie zwischen verschiedenen Berufsfeldern wählen.

Ob Sie sich hierbei für Informationsmanagement, Technische Kommunikation, Kommunikation und Sprache oder Medien und Gestaltung entscheiden, bleibt Ihnen überlassen. Wir geben Ihnen alle nötigen Kenntnisse und Werkzeuge mit auf Ihren Weg.

Beruf und Perspektiven

Studieninhalte Praxis & Ausland Beruf & Perspektiven Organisation & Prüfungen