Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences

Institut für Ubiquitäre Mobilitätssysteme

Profil

Wieso Mobilitätssysteme?

Mobilität ist ein prägendes Thema in Gegenwart und Zukunft, das auch in der Informatik viele Themenbereiche miteinander verbindet. Von einer individuellen Aufgabe einzelner, sich von einem Ort zu einem anderen zu bewegen, entwickelt sich Mobilität zu einem komplexen System interagierender Fahrzeugsysteme, Fahrzeuge, Güter, Menschen und Informationen.

Was erforschen wir?

Ubiquitäre Mobilitätssysteme ermöglichen flexible, intelligente Systems of Systems, die die Mobilität in allen Situationen bestmöglich unterstützen und neue Dienste und Technologien zu einer „Mobility Experience“ für den mobilen Menschen verbinden.
Wir forschen dabei am Institut für Ubiquitäre Mobilitätssysteme (IUMS) im Anwendungsfeld der Mobilitätssysteme vor allem im Schnittbereich von Interaktion und Modellen in ubiquitären Systemen.

Unsere Expertise liegt in allgegenwärtigen, verteilten Systemen (Ubiquitous Computing), in der Mensch-Computer Interaktion und Gebrauchstauglichkeit (Usability) ubiquitärer Systeme sowie der Modellierung komplexer Systeme und Prozesse für adaptive Systeme.

Modellierung

  • Interactive Spaces Lab & Kollaborationslabor
  • Modellierungsumgebung
  • Mobile Systeme & Sensorik
  • Infrastruktur-Labor für den öffentlichen Verkehr (ÖV)

User Experience (UX)

  • Mobile Plattformen & interaktive Geräte
  • Simulationssystem & mobiles 360°-Kamerasystem
  • Field Usability & User Experience Lab
  • Eye-Tracking

Ubiquitous Computing

  • Visualisierungsumgebung
  • Control-Center-Lab
  • Mobilgeräte-Entwicklungsumgebung
  • Hardware-Prototyping

Was bieten wir?

Wir können nicht nur langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der ubiquitären Systeme vorweisen. Auch unsere Mitarbeiter mit weitreichenden Spezialisierungen tragen zu unserer umfangreichen Expertise bei. Mit Hilfe des modernen und neu ausgestatteten Labores können wir helfen, Ihre Wünsche zu verwirklichen.

Schreiben Sie uns einfach an

Kontakt

Institutssprecher
Prof. Dr.-Ing. Thomas Schlegel
iumsspam prevention@h-ka.de
Tel. +49 (0)721 925-2569
Fax +49 (0)721 925-2597

Besucheranschrift:
Hoffstraße 3
76133 Karlsruhe

Postanschrift:
Moltkestr. 30
76133 Karlsruhe

Lehre am IUMS

Das IUMS ist im Studiengang Verkehrssystemmanagement (VSM) für das Themenfeld Informatik zuständig. Von der individuellen Fortbewegung Einzelner entwickelt sich Mobilität zu einem komplexen System aus interagierenden Fahrzeugen, Fahrzeugsystemen, Gütern, Menschen und Informationen. Ubiquitäre (allgegenwärtige) Mobilitätssysteme sind dabei ein wichtiges Arbeitsfeld mit besten Jobaussichten und Zukunftschancen.

Veranstaltungen im WS20/21

  • Grundlagen Informatik
  • Programmieren
  • Mobilsoftware
  • Softwareentwicklung
  • Dynamische Informationssysteme
  • Intelligent Traffic Systems

 

Individuell abstimmbar und betreut:

  • Bachelorprojekt
  • Masterprojekt

Vertiefungen

Dynamische Informationssysteme: Modellierung und Design dynamischer Informationssysteme plus Aufzeigen neuer Technologien

Intelligent Transport Systems (ITS): Telematik-Themen und praktische Beispiele eingebetteter Systeme im Öffentlichen Verkehr

Ubiquitäre Mobilitätssysteme: Wahl von spezifischem, abstimmbaren SP im Bereich Informatik

Wahlpflichtfach: Auswahl zwischen zwei Modulen

Studienprojekte

  • Anleitung und Betreuung von Studierenden zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • Projektteam leiten, Aufgabenpakete effizient planen, Ressourcen sinnvoll koordinieren und abstimmen

 

Übungsbetreuung-Themen:

  • Mobilsoftware
  • Softwareentwicklung
  • Dynamische Informationssysteme
  • Intelligent Transport Systems

Aktuelles & Veranstaltungen

Mobilitätsdaten intelligent erheben und nutzen – Austauschforum für Kommunen

Mobilitätsdaten sind für die zukünftige Verkehrsplanung nicht mehr wegzudenken und werden zunehmend wichtiger für Kommunen. [...]

weiterlesen

Mobilitätsdaten intelligent erheben und nutzen – Austauschforum für Kommunen

Mobilitätsdaten sind für die zukünftige Verkehrsplanung nicht mehr wegzudenken und werden zunehmend wichtiger für Kommunen. [...]

mehr erfahren

Intelligentes Stadtbahnfenster geht in den Feldtest

Forschungsergebnisse zum Projekt SmartMMI unter der Federführung der HKA werden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht

mehr erfahren

Erfassung von Komfortfaktoren für Radfahrende - Vergleich zwischen Smartphone Apps und Sensormodulen

Um die Verkehrsinfrastruktur zu entlasten, setzen immer mehr Gemeinden auf die Erhöhung des Anteils nicht-motorisierter Verkehrsmittel. Zur Förderung des nicht-motorisierten [...]

mehr erfahren

Wir suchen: innovative Interaktion für den ÖV

Wir laden ein, Forschungsergebnisse zu innovativen Interaktionskonzepten im öffentlichen Verkehr (ÖV) für unsere neue Sonderausgabe „Innovative Interactions for Smart Public Transport “ [...]

mehr erfahren

Professor Schlegel in den Beirat Mobilitätsdaten berufen

Digitale Daten sind ein Schlüsselfaktor für zukunftsfähige und nachhaltige Mobilität. Aus diesem Grund hat das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg zum Beginn der neuen Legislaturperiode einen Beirat für Mobilitätsdaten eingerichtet, [...]

mehr erfahren

Workshop für Kommunen: „Mit staatlicher Förderung Mobilitätsdaten auf kommunaler Ebene erheben und nutzen“

mehr erfahren

ViewBW-Studie läuft – Probanden gesucht!

Wie lassen sich Informationen über die Energiewende an Bürgerinnen und Bürger vermitteln? [...]

mehr erfahren

RegioKArgo-System im Monocle Newsletter

Das Karlsruher Leuchtturmprojekt „regioKArgo-System“ hat es unter der Überschrift "Tracked delivery" in den international renommierten Monocole-Newsletter geschafft. Auch das IUMS ist als Partner dabei und freut sich auf das Projekt. [...]

mehr erfahren

Im Öffentlichen Verkehr immer passend informiert

Wie bekommt man am besten alle notwendigen Informationen, wenn man mit dem öffentlichen Verkehr unterwegs ist? ...

mehr erfahren

Karlsruher LernraumApp LeiKA ist online!

Welcher Student kennt das nicht? Man möchte sich auf die kommende Klausur vorbereiten, aber einen geeigneten Lernort zu finden, stellt sich als schwierig heraus.[...]

mehr erfahren
Projekte Publikationen Team Studentische Forschung