Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Marwin Landris (Jahr 2022 / Platz 1)
Thema: Entwicklung eines Add-in für ArcGIS Pro zur Planung photogrammetrischer Aufnahmen mittels UAV
Programmierumgebung: C# und ArcGIS Pro SDK for Microsoft.NET

EDC-HsKA Student-of-the-Year 2022

Nachdem wir 2021 keine Bewerbungen hatten, können wir für dieses Jahr wieder einen Gewinner bekanntgeben: Marvis Landris, Absolvent des Studiengangs Geodäsie und Navigation, konnte mit seiner Programmierung im Rahmen der Abschlussarbeit überzeugen. Er ist der erste Student an der Hochschule Karlsruhe, der für ArcGIS Pro entwickelt hat. Entstanden ist ein Tool, welches die Planung von Aufnahmen mit Drohnen (Unmanned Aerial Vehicles, UAV) ermöglicht.

UAV-gestützte photogrammetrische Vermessungen werden immer wichtiger für die Erfassung kleinerer Geländeausschnitte. Dabei müssen für die Bilderfassung vorab Flugpfad und die Lage der Bildaufnahmepunkte geplant werden. Die Idee war, bereits verfügbare GIS-Daten in ArcGIS Pro zu nutzen, um (1) Flughöhe, Flugpfad und Bildabstände oder aber die Fluggeschwindigkeit entsprechend der gewünschten Bildüberlappung sowie (2) die erreichte Bildauflösung unter Berücksichtigung der Kameraparameter und des Geländes zu berechnen. Hierzu kann ein vorhandenes DEM ausgewählt werden, um das Gelände und seine absoluten Höhen anstelle der relativen Flughöhe zu berücksichtigen. Die berechnete Flugbahn mit ihren Wegpunkten und Fußabdrücken kann anschließend automatisiert in einer 3D-Szene visualisiert werden. Während der Benutzer beim Input zwischen mehreren UAV-Modellen auswählen kann, unterstützt die Applikation beim Schreiben der Outputdatei mit Litchi eine Drohne des Herstellers DJI.

Wir gratulieren Herrn Landris ganz herzlich!
Zum Einblick in die Arbeiten der diesjährigen von Esri ausgelobten Preisträger.

Mehr Infos zum ESRI Development Center (EDC)