Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences

Konstruktiver Ingenieurbau - Infrastruktur, Bauen im Bestand

Fakultät für Architektur und Bauwesen

W2-Professur Kennzahl 1433

Bewerbung bis zum 18. März 2022
Einstellung zum 01. September 2022

Die Hochschule Karlsruhe (Die HKA) ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Ihre Leidenschaft für exzellente Lehre und innovative Forschung macht sie aus und spiegelt sich in sehr guten Rankingergebnissen wider. Sie arbeitet eng mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft zusammen. Sie steht für Vielfalt, Innovation, Nachhaltigkeit, internationale Ausrichtung und das Miteinander – im Mittelpunkt ihrer Entwicklung stehen daher Studierende und Beschäftigte.

Wir suchen

Die Tätigkeit umfasst Aktivitäten in Lehre und Forschung in der interdisziplinären baupraktischen Planung, Berechnung, Bemessung (vor allem im Massivbau) und konstruktiven Umsetzung im Ingenieurbau, wobei der Schwerpunkt auf Infrastrukturbauwerken liegt. Außerdem werden innovative Impulse in der Lehre und anwendungsnahen Forschung erwartet. Es wird Kompetenz und Engagement beim Ausbau vorhandener Erfahrungen im Infrastrukturmanagement sowie beim Aufbau von eigenen Schwerpunkten im Bereich der Forschung und Entwicklung vorausgesetzt, um das Profil im Rahmen der Masterstudiengänge der Fakultät für die Studierenden noch attraktiver zu gestalten.

Erforderlich sind darüber hinaus vertiefte Kenntnisse und praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der Zustandsanalyse, der Instandsetzung und Ertüchtigung sowie im Erhaltungsmanagement bei Bestandsbauwerken. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die ihre in der Forschung und in der beruflichen Praxis erworbene Kompetenz für unsere Studierenden nutzbar machen kann. Sie soll durch Wissen, Können und Beispiel die Lehre und die angewandte Forschung prägen.

Die Hochschule Karlsruhe ist eine der drittmittelstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Der weitere Ausbau der angewandten Forschung ist deshalb anerkanntes Ziel der Hochschule. Sie geht davon aus, dass der Stelleninhaber (m/w/d) sich aktiv an der angewandten Forschung beteiligt und Drittmittel einwirbt. Ferner wird eine engagierte Mitwirkung im Rahmen des Technologie- und Wissenstransfers zwischen Hochschule und Wirtschaft erwartet.

Darüber hinaus besteht die Pflicht zur Beteiligung an der Grundlagenausbildung, hier insbesondere in der Baumechanik. Der Stelleninhaber (m/w/d) muss bereit sein, auch Vorlesungen in fachlich benachbarten Gebieten zu übernehmen. Die Fähigkeit, Lehrveranstaltungen in englischer Sprache durchzuführen wird ebenso vorausgesetzt wie die Bereitschaft zur Online-Lehre. Neben den Aufgaben in Lehre, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung wird erwartet, dass sich Professoren (m/w/d) in den Selbstverwaltungsgremien der Fakultät und der Hochschule engagieren.

Einstellungsvoraussetzungen

Berufungsvoraussetzungen sind die Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren gemäß § 47 LHG:

  • Fachbezogener Studienabschluss (Hochschulstudium);
  • pädagogische Eignung sowie besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch Promotion nachgewiesen wird;
  • mindestens fünfjährige hauptberufliche Tätigkeit nach Abschluss des Hochschulstudiums im genannten Aufgabenbereich, davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs.

Die Berufung in das Beamtenverhältnis richtet sich nach §§ 49, 50 LHG in der Fassung ab 30.03.2018.

Wir bieten

Informationen über die HKA als Arbeitgeberin finden Sie unter:
https://www.h-ka.de/die-hochschule-karlsruhe/campus-karriere/die-hka-als-arbeitgeberin

Weitere Informationen

Die HKA strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Sie bittet daher qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule per E-Mail gleichstellung@h-ka.de oder per Telefon (0721/925-0).

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei entsprechender Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Vertrauensperson der Schwerbehinderten unserer Hochschule per E-Mail sbv@h-ka.de.

Bewerbungen

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennzahl
bevorzugt elektronisch (PDF-Format, eine Datei) an
Hochschule Karlsruhe
Personal
Postfach 2440, 76012 Karlsruhe
Telefon +49 (0)721 925-1030
bewerbung.professorenspam prevention@h-ka.de

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der internen Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsprozesses
gemäß der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten (Landesdatenschutzgesetz - LDSG) zu.

Besuchen Sie die Homepage der Fakultät Architektur und Bauwesen unter:
www.h-ka.de/mmt/ueberblick

 

Kontakt

Personal
Tanja Zeiher

Tel.: +49(0)721 925-1034
tanja.zeiherspam prevention@h-ka.de