Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences
Navigation öffnen Navigation schließen
Hochschule Karlsruhe Hochschule Karlsruhe - University of Applied Sciences

SMAKH wird zu hochfünf

hochfünf heißt es nun, in Anlehnung an unsere Wirkungsstätte auf dem Campus.

Rund ein Jahr haben wir uns Zeit genommen und das Erscheinungsbild überarbeitet und nach einem neuen Namen gesucht – immer gemeinsam mit den Studierenden!
Im Sommersemester 2021 begann der Prozess mit einer Gruppe von acht sehr engagierten Studentinnen. In Kleingruppen erarbeiteten sie den, an das neue Format angepassten, Satzspiegel, Regeln für die Typografie, das neue Titelblatt und Farbkonzepte für die kommenden Ausgaben. Es gab lange Diskussionen zu nebensächlich erscheinenden Details wie Schriftgrößen und Platzierung der Seitenzahlen – aber letztendlich sind es genau diese Details die aus einer Zeitschrift mehr machen, als nur eine Sammlung gut gestalteter Einzelbeiträge.
Am Ende des Semesters stand ein Regelwerk und Vorlagen mit denen wir uns trauten eine erste „Testrunde“ zu drehen. Diese Testrunde fand im Wintersemester 21/22 statt. Gemeinsam mit weiteren Teilnehmerinnen am Wahlfach erprobten wir die entstandenen Vorgaben und machten uns an den Feinschliff. Das Ergebnis sehen Sie hier.

Wir wünschen Ihnen viel Vergügen beim Erkunden und entdecken unseres "neuen" Magazins hochfünf!

Ausgabe öffnen: PDF

SMAKH 17

Im Wintersemester 20/21 konnte die Hochschule leider nicht wieder zum gewohnten Präsenzbetrieb zurückkehren. Nach einer kurzen Hybridphase zu Beginn des Semesters – was besonders für die Erstsemester-Studierenden eine wertvolle Zeit war – fanden sämtliche Veranstaltungen wieder online statt. Für die Studierenden wie die Lehrenden hieß das zurück an den heimischen Schreibtisch und viel Zeit in den eigenen vier Wänden. Das Schwerpunktthema dieser SMAKH lag damit quasi auf der Hand: Wohnen. Das Thema „Wohnen“ haben wir bei der Auswahl der Beiträge breit interpretiert. So ist vom ganz kleinen Maßstab – Leben im Tiny Haus – bis zum ganz Großen – Entwürfe für eine Wohnsiedlung des 4. Semesters – alles dabei.

Ausgabe öffnen: PDF

 

grafisches Titelbild in verschiedenen Rottönen

SMAKH Themenheft Leere

Auch SMAKH konnte Corona-bedingt nicht einfach weitermachen wie bisher. Was also tun? Die thematische Klammer der „Leere“ lieferte den Ausgangspunkt. Entstanden ist ein spannendes Themenheft das hoffentlich viele Anregungen und Gedankenanstöße liefert.

Ausgabe öffnen: PDF

 

SMAKH 16

Die sechzehnte Ausgabe der SMAKH beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema „Zukunftsfähigkeit“. Wir berichten z.B. über die  Entwicklungen auf unserem Hochschulcampus, ein Beitrag zum Berufseinstieg beschäftigt sich mit der ersten Zeit nach dem Studium und ein Reisebericht über den Aufenthalt im Kloster La Tourette bildet einen willkommenen Gegenpol zur allgemeinen Tendenz „schneller, mehr, immer und überall“. 

Ausgabe öffnen: PDF

SMAKH 15

Die fünfzehnte Ausgabe der SMAKH beleuchtet schwerpunktmäßig das Thema Kooperation. Die verschiedenen Kooperationsformen reichen von fachübergreifenden Aufgabenstellungen innerhalb des Studiengangs und deren Betreuung durch Lehrende verschiedener Fachrichtungen, über interdisziplinäre Projekte und Veranstaltungen innerhalb der Fakultät Architektur und Bauwesen, bis hin zu Entwurfsprojekten und Veranstaltungen mit externen Unternehmen und Einrichtungen.

Ausgabe öffnen: PDF